Safranblättriger Hautkopf
Cortinarius croceus
Safranblättriger Hautkopf - Cortinarius croceus
kulinarischer Wert Giftig
Beschreibung Hut
Durchmesser: 30-40 mm
Farbe: braun, helbraun
Oberfläche/Form: matt feinfilzig, ausgebreitet mit stumpfem Buckel
Fleisch
Farbe: gelbbraun bis ockergelb
Geruch: leicht rettichartig
Beschaffenheit: brüchig-faserig
Lamellen/Röhren/Poren/...: Lamellen
Farbe: gelb bis schmutzig gelb
Form: ausgebuchtet angewachsen
Sporenpulverfarbe: rostbraun
Stiel
Farbe: braun, gelbbraun
Länge: 5-7 cm
Durchmesser: 4-6 mm
Beschaffenheit: faserig, schwach mit Cortinaresten
Vorkommen Oktober und Vovember im Nadelwald. Fundort: Holzhauser Wald
Verwechslung Zimtblättriger Hautkopf mit dunkleren Lamellen
Besonderheiten  

Safranblättriger Hautkopf - Cortinarius croceus Safranblättriger Hautkopf - Cortinarius croceus

Zur Hauptseite