Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla

Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla
kulinarischer Wert Giftig, enhält Psilocybin.
Beschreibung Hut
Durchmesser: 3-4
Farbe: hellgelb, zur Hutmitte teilw. dunkler
Oberfläche/Form: glatt, jung halbkugelig, später gewölbt
Fleisch
Farbe: weißlich, durchscheinend
Geruch: neutral
Beschaffenheit: brüchig
Lamellen/Röhren/Poren/...: Lamellen
Farbe: graubraun
Form: angewachsen
Sporenpulverfarbe: schwarzbraun
Stiel
Farbe: weißlich mit vergänglichen Ringresten
Länge: bis 8 cm
Durchmesser: 3-6 mm
Beschaffenheit: faserig-brüchig.
Vorkommen August bis November meist am Rand von Wiesen und Äckern. Fundort: Birzberg bei Bübingen.
Verwechslung Halbkugeliger Ackerling
Besonderheiten Lange war diese Art bei den Träuschlingen, wird aber aufgrund des Psilocybingehaltes mittlerweile bei den Psilocybe untergebracht.

Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla Krönchenträuschling
Psilocybe coronilla

Zur Hauptseite