Kerbrandiger Trichterling
Clitocybe costata
kulinarischer Wert Eßbar
Beschreibung Hut
Durchmesser: 4-8 cm
Farbe: beigebraun, ockerbraun
Oberfläche/Form: ganz jung leicht samtig, später glatt. Zunächst ausgebreitet, später trichterförmig. Hutrand in Alter stark wellig bis gekräuselt.
Fleisch
Farbe:
Geruch:
Beschaffenheit:
Lamellen/Röhren/Poren/...: Lamellen
Farbe: weißlich-beige
Form: dicht, bogig herablaufend, mit Zwischenlamellen.
Sporenpulverfarbe. cremeweiß
Stiel
Farbe: hellbraun, beigebraun
Länge: 4-7 cm
Durchmesser: 0,6-1 cm
Beschaffenheit: faserig, jung schwach keulig.
Vorkommen Frühsommer bis Herbst im Laub- und Nadelwald. Fundort: Lydia-Halde und Umgebung.
Verwechslung Fuchsiger Rötelritterling
Besonderheiten rc

Zur Hauptseite