Kammrandiger Wulstling/ Isabellbarbener Wulstling
Amanita eliae

kulinarischer Wert Giftig
Beschreibung Hut
Durchmesser: ca. 4-6 cm
Farbe: hellbraun, zum Rand heller
Oberfläche/Form: jung halbkugelig, später ausgebreitet, Rand deutlich gerieft, Velumreste unregelmäßig verteilt
Fleisch
Farbe: weiß
Geruch: schwach pilzig
Beschaffenheit: brüchig
Lamellen/Röhren/Poren/...: Lamellen
Farbe: weiß
Form: frei, Schneiden fein filzig
Sporenpulverfarbe: weiß
Stiel
Farbe: weiß
Länge: 8-11 cm
Durchmesser: ca. 8 mm
Beschaffenheit: Ring schwach oder ungerieft, Stiel zur Basis hin faserig filzig, oberhalb des Ringes genattert. Knolle gerandet
Vorkommen Im Sommer unter Rotbuchen. Fundort: bei Neuweiler
Verwechslung Pantherpilz, Narzissengelber Wulstling
Besonderheiten Recht selten anzutreffen

Zur Hauptseite