DŁnnschaliger
Kartoffelbovist/ Braunwarziger Hartbovist
Scleroderma verrucosum

Braunwarziger Hartbovist
 Scleroderma verrucosumBraunwarziger Hartbovist
 Scleroderma verrucosum
kulinarischer Wert Giftig
Beschreibung Fruchtkörper 3-8 cm, knollenförmig mit Stielansatz. Schmutzig weiße bis hellbraune Außenhaut. Bis 1,5 mm dick mit dunkelbraunen kleinen Schuppen. Fruchtmasse zunächst weißlich, sehr schnell dunkel bis schwarzgrau werdend. Geruch unangenehm metallisch.
Vorkommen Frühsommer bis Herbst in Laub- und Mischwald. Fundort (wie Nelkenförmiger Erdwarzenpilz).
Verwechslung Mit eßbaren Bovisten eher schwer zu verwechseln
Besonderheiten

 

Braunwarziger Hartbovist 
Scleroderma verrucosum Braunwarziger Hartbovist 
Scleroderma verrucosum

Zur Hauptseite