Braungrüner Rötling
Entoloma incanum
Braungrüner Rötling 
Entoloma incanumBraungrüner Rötling 
Entoloma incanumBraungrüner Rötling 
Entoloma incanum
kulinarischer Wert Giftig
Beschreibung Hut olivgrün mit radialer Musterung. Bis 4 cm. Zur Mitte hin dunkler mit kleinem "Krater" in der Hutmitte. Im Alter nach teilweise nach oben gewölbt und braun verfärbend. Lamellen weiß, Stiel grün, verfärbt sich bei Druck blaugrün. Geruch unangenehm. Sporenpulver blaßrosa.
Vorkommen Auf naturbelassenen Wiesen und kalkhaltigem Boden. August bis Oktober.
Verwechslung Der Papageigrüne Saftling ist ähnlich, hat meist einen ungleichmäßig gefärbten Stiel, einen glänzenden Hut und weißes Sporenpulver.
Besonderheiten

Man sieht ihn nicht oft und muß teilweise schon genau hinsehen um ihn zu erkennen.

Braungrüner Rötling Entoloma incanum Braungrüner Rötling Entoloma incanum Braungrüner Rötling Entoloma incanum

Zur Hauptseite