Beutelstäubling
Lycoperdon excipuliforme
Beutelstäubling 
Lycoperdon excipuliforme
kulinarischer Wert Eßbar, einen charakteristischen Geschmack konnte ich noch keinen feststellen.
Beschreibung Hut
Durchmesser: 4-6 cm
Farbe: weiß, hellbeige
Oberfläche/Form: mit abwischbaren, feinenStacheln besetzt, im Alter olivbraun. Rundlich, teils etwas unförmig.
Fleisch
Farbe: jung weiß, in der Reife zu olivbraunem Sporenstaub zerfallend.
Geruch: angenehm pilzig
Beschaffenheit: weich
Lamellen/Röhren/Poren/...:
Farbe:
Form:
Sporenpulverfarbe: olivbraun
Stiel
Farbe: weiß
Länge: 6-11 cm
Durchmesser: 1-5 cm
Beschaffenheit: brüchig, ohne erkennbare Abgrenzung in das Kopfteil übergehend.
Vorkommen August bis Oktober meist im Laubwald. Fundort: bei Sechseichen.
Verwechslung Flaschenstäubling mit gröberen Stacheln vor allem im Kopfteil.
Besonderheiten  

Zur Hauptseite